Wirtschaftsmediation

Von Orangen und Gewinnern …

  Die Mutter hat nur noch eine Orange und ihre beiden Töchter streiten sich darum, wer die Orange haben darf. “Ich, ich, ich”, schreit die eine. Die andere ruft: “Du hattest doch erst gestern eine.” Die Mutter kommt in die Küche und will dem Streit Einhalt gebieten. Sie nimmt ein Messer und teilt die Orange […]

Von den Vorteilen einer Mediation gegenüber gerichtlichen Verfahren

Guten Abend! Mediation spart Zeit und Geld heißt es lapidar überall. Aber was sind konkret die Vorteile einer Mediation gegenüber gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren? Thema Vertraulichkeit: Die Mediation ist vertraulich und im Gegensatz zu gerichtlichen Verfahren nicht öffentlich. Das ist gut, da dadurch das Image und der Ruf geschützt bleiben. Planungssicherheit: „Vor Gericht und auf hoher See […]

Sehr schön war’s in der Weißfrauenschule!

  Gestern haben Andreas Burau, Hans-Werner Nordhues und ich wieder die Weißfrauenschule besucht. Die Schülerinnen und Schüler der Streitschlichter-AG, ihre Projektleiterin von der tollen Initiative Teach First, Emila von Senger, und Schuldirektorin Jutta Pillong haben uns herzlich begrüßt in dem eigens für die Nachwuchsstreitschlichter errichteten Projektraum. Hier schlichten die Schüler die Streitigkeiten der Mitschüler. Dabei […]

#Lesetipp: Mediation in Integrationskursen

Mediation über den Tellerrand hinaus: In Dortmund werden die Techniken der Mediation erfolgreich auch in Integrationskursen von den Dozenten angewendet, wenn es zu Konflikten zwischen den Teilnehmern kommt. “Beruhigen, zuhören, respektieren, Konflikt lösen”, ein sehr interessanter Artikel von Katja Spohnholz aus der Welt vom 04.11.2015. Sie können den Artikel nachlesen unter: http://www.welt.de/regionales/nrw/article148397904/Beruhigen-zuhoeren-respektieren-Konflikt-loesen.html Aber nicht nur […]

#Lesetipp aus der SZ

Guten Abend, heute ein Leseempfehlung aus der SZ vom 14.10.2015 – Miriam Hoffmeyers gelungener Artikel “Mediation – Empathie für beide Parteien”: Anbei der Link: http://www.sueddeutsche.de/karriere/mediation-empathie-fuer-beide-parteien-1.2689750 Viel Spaß beim Lesen! Ihre Julia Schweitzer

Das Eisbergmodell

  Es wird kälter draußen und deswegen heute etwas „Eisiges“ aus dem Bereich Kommunikation – das Eisbergmodell, das auf Freud zurückgeht. Das Eisbergmodell lässt sich einfach erklären: Der überwiegende Teil eines Eisberges befindet sich unter der Wasseroberfläche. So verhält es sich auch mit Konflikten: Sichtbar und bewusst nehmen wir Informationen, Zahlen, Daten und Fakten wahr. […]

Mediation: Wenn es nach einem Streit nur Gewinner gibt. #Lesetipp

Guten Tag, anbei der sehr lesenswerte Artikel “Mediation: Wenn es nach einem Streit nur Gewinner gibt!” – veröffentlicht im aktuellen Extratripp Rhein- Main mit dem renommierten Professor Roland Fritz im Interview, der seit zehn Jahren in Frankfurt Mediator ist:   http://www.extratipp.com/rhein-main/mediation-wenn-nach-einem-streit-gewinner-gibt-5304995.html   Einen schönen Tagen wünscht Ihnen Julia Schweitzer  

Ohne Respekt geht es nicht.

Guten Tag, es liegt in der Natur der Sache, dass das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat oftmals kein einfaches ist. In der aktuellen Ausgabe des Magazins Human Resources Manager habe ich mir hierzu sieben Gedanken gemacht. Denn jede Veränderung beginnt mit einem Gedanken. Sie können den Artikel online lesen unter: http://www.humanresourcesmanager.de/ressorts/artikel/ohne-respekt-geht-es-nicht-1463764750 Ich wünsche Ihnen einen […]

Von Schlichtern und Mediatoren …

In den Medien hört man immer wieder von Schlichtungen und Mediationen. Das es sich in beiden Fällen nicht um ein herkömmliches Verfahren vor staatlichen Gerichten handelt, ist klar. Aber was unterscheidet einen Mediator von einem Schlichter eigentlich? Hierzu heute ein paar Gedanken:   Sowohl Schlichter als auch Mediator sind neutrale Dritte. Beide werden erst auf […]