Coach und Wirtschaftsmediatorin Sulamith Reckert

Zertifizierter Coach, Trainerin und Wirtschaftsmediatorin (IHK)

Mediation in Erbschaftsangelegenheiten

Innerbetriebliche Mediation

Mediation in der Unternehmensnachfolge

Mediation zwischen Unternehmen

Durchführung von Führungs- und Kommunikationstrainings

16 Jahre im Bereich Human Resources mit dem Schwerpunkt Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung- und Coaching sowie Teamentwicklung

Coaching im Business- als auch Privatbereich unter Anwendung unterschiedlicher Coachingmethoden wie z.B. Riemann-Thomann-Modell, Schulz von Thun, Learning Styles nach David Kolb, gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg o.ä.

Über Sulamith Reckert

Sulamith Reckert ist seit 16 Jahren im Bereich Human Resources mit dem Schwerpunkt Personalentwicklung tätig, davon viele Jahre in unterschiedlichen Leitungspositionen bei IKEA Deutschland. Seit 2009 arbeitet Frau Reckert bei einem amerikanischen Vertriebsunternehmen als regionale Personalleiterin und Leiterin für die Weiterbildung und Personalentwicklung des Unternehmens.

Aus ihrer beruflichen Praxis sind ihr sämtliche Themenfelder der Personalarbeit vertraut, wie z.B. Rekrutierung, Führungskräfteentwicklung Assessment-Center, Potenzialanalysen, Teambuilding, Coaching etc..

Seit einigen Jahren veranstaltet Frau Reckert Führungs- und Kommunikationstrainings, begleitet und moderiert Teamprozesse jeglicher Art. Sie ist zertifizierter Coach und Wirtschaftsmediator und regelmäßig für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebens- oder Berufssituationen tätig.

Durch vertiefende Fortbildungen wie Kommunikationstrainings nach Schulz von Thun, Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, ferner psychologische Trainings wie Riemann-Thomann, Inneres Team, Transaktions-Analyse und Learning-Styles nach David-Kolb erweitert sie ihre Fachkompetenz.

Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediatoren kommen bei Konflikten unter KollegInnen, mit Vorgesetzten, oder auch mit Kunden/Lieferanten zum Einsatz. Häufig wird eine vormals sachliche Diskussion von Emotionen geprägt, die Positionen verhärten sich und vermeintlich lassen sich diese Konfliktsituationen nur über einen Richter lösen. Genau hier setzt der Mediator an und bietet als unabhängiger Dritter bei der Lösung des konkreten Konflikts oder Streitfalls ein Verfahren an, welches dazu führt, dass die Konfliktpartner über ihre jeweiligen Interessen und Bedürfnisse sprechen. Ziel ist eine Einigung und eine für beide Seiten Win-Win Situation.

Führungskräfte-Coaching

Auf dem Weg zur Führungskraft ist ein Business Coaching doppelt empfehlenswert: Sie lernen viel über sich selbst, entdecken den Führungsstil, der zu Ihnen passt, und erleben als Coachee mit Ihrer Mentorin Situationen, die Sie umgekehrt als Führungskraft noch viele Male erleben werden. Im Rollenspiel oder mit Hilfe von Videoaufzeichnungen werden dabei Verhaltensweisen besonders deutlich und können später in Ruhe betrachtet und reflektiert werden. Dabei geht es nicht um Modelle oder graue Theorie, sondern um Veränderung gemäß Ihren Wünsche,

Privat-Coaching

Egal ob Bewerbungs-Coaching, Lebens, und Liebescoaching oder Persönlichkeitsentwicklung: auch im privaten Bereich kann ein Coaching helfen. Durch Routine, Verpflichtungen und Erwartungen können Alltag oder Partnerbeziehung einengen.

Zuerst unmerklich, dann immer deutlicher schleichen sich Wiederholungen, Überforderung und das Gefühl von Stillstand ein. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Leben und Ihre aktuelle Situation mit mir zusammen zu betrachten und Wege in die Zukunft einzuschlagen.

So erreichen Sie Sulamith Reckert