Grundregeln der Kommunikation

Grundregeln der Kommunikation

Guten Tag!

Konflikte entstehen oft, weil wir zwar miteinander reden, uns aber nicht verstehen. P. Watzlawick hat vier goldene Grundregeln der Kommunikation entwickelt, bei denen es sich lohnt, sie sich immer wieder vor Augen zu führen:

  1. Man kann nicht nicht kommunizieren
  2. Kommunikation ist Wirkung – nicht Absicht
  3. Nicht was A sagt ist wichtig, sondern was bei B ankommt
  4. Kommunikation findet immer auf einer Sach- und Beziehungsebene statt, wobei letztere die erste bestimmt

 

Fragen, Kommentare, Interesse an einer Mediation? Sprechen Sie mich bitte an.

Ihre Julia Schweitzer

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>